RC-Top-Segel- und Elektroflugmodell (Spannweite 1872 mm)

  • Versionenwahl: miniExcel kann als Segler oder Elektromodell eingesetzt werden (alle Teile enthalten)
  • kompakter Allrounder für Kunst- und Thermikflug
  • maßgeschneidert für hocheffiziente Getriebeantriebe mit 8 Zellen (max. Flugakkugröße 8xSC- oder 10x 4/5 SC-Zellen)
  • ARC-Version mit anscharnierten Querrudern
  • ARF-Version farbig bespannt (bis auf Installation flugfertig)
  • made in Germany by Simprop electronic

Der miniExcel ergänzt die Reihe der Excel-Modelle um eine neue, kompakte Variante. Das Flügelprofil NH1033 gestattet einen rasanten Flugstil, der dem vieler Hotliner nahe kommt. Andererseits verfügt der miniExcel aber auch über die gute für die Excel Family typische Segeleigenschaften. Hochstellbare Querruder lassen den miniExcel punktgenau landen. Leichte Akkus, Antriebe und RC-Komponenten ermöglichen bei geringem Fluggewicht einen hochfesten Aufbau des Flügels in der bewährten Simprop-Styro-Abachi Bauweise. Der geteilte Flügel und das abnehmbare, faltbare V-Leitwerk machen den miniExcel zum idealen Urlaubsbegleiter mit geringstem Platzbedarf beim Transport.
Auch für den miniExcel hat der vielfache Rekordpilot Dr. Wolfgang Schäper die Antriebe zusammengestellt und dabei Wert auf höchste Wirkungsgrade gelegt. Als preiswerte Einstiegs-Motorisierung liefert der MaxDrive 540 BB bereits sehr überzeugende Steigleistungen von 4 bzw. 5 m/s. Acht leichte Zellen SIMT 8/1700 AU NiMH Gold ermöglichen 8 bis 9 Steigflüge auf 150 m, gefolgt von uneingeschränktem Thermik- oder Kunstflugvergnügen. Wer es heißer mag, dem empfehlen wir die beiden bürstenlosen Antriebe Magic-Drive 30-46 oder 40-42 für Steiggeschwindigkeiten von 7 bis 9 m/s. Selbstverständlich lassen sich auch alle anderen für den Excel Competition 3 empfohlenen Antriebe verwenden. Alle Motor-Luftschrauben-Kombinationen sind für achtzellige Flugakkus ausgelegt. Bis max. 25 A Stromaufnahme empfehlen wir die SIMT 8/1700 AU NiMH Gold, darüber die RC1600. Auch die RC1200 kann bis ca. 30 A eingesetzt werden, wobei sich die Motorlaufzeiten um ca. 30 % verringern. Für alle Antriebe empfehlen wir unsere CAM-Carbon-Luftschrauben in den angegebenen Abmessungen. Ihre dünne Profilierung und große Blattbreite tragen ganz erheblich zur hohen Effizienz der Antriebe bei. Der Bausatz besteht aus edelsten Fertigteilen in gewohnter hervorragender SIMPROP-Qualität. Der Flügel ist zweigeteilt mit einem 6-mm-Stahlstab als Verbindung. Die Installation von Fernsteuerung und Antrieb bedarf nur weniger Handgriffe. Der hohe Vorfertigungsgrad aller Komponenten erlaubt es, Flügel und Leitwerk direkt aus dem Baukasten heraus auf den Rumpf zu montieren. Der Rumpf wird mit angeformter Nase ausgeliefert, so dass den Freunden des reinen Segelflugs mit dem miniExcel auch ein rassiger Hang- und Thermiksegler zur Verfügung steht.

Testberichte:

"... Den Konstrukteuren aus Harsewinkel ist damit wieder ein großer Wurf gelungen"
Joachim Schumann in FMT extra -Elektroflug 2003 Testbericht

"... in dieser Abstimmung einfach spitze fliegt ... praktisch unkaputtbar."
Hubert Sandler in MFi 3/2004

"... Cleveres Kerlchen ... die Flugeigenschaften sind exzellent und nochmals gutmütiger als beim hochgelobten Excel Competition 2."
Jürgen Heilig in Aufwind 3/2004

 

Technische Daten:

Spannweite 1872 mm
Länge 1035 mm
Flügelprofil HN 1033 (Wurzel auf 9% aufgedickt)
Streckung 11,7
Tragflächeninhalt 29,9 dm2
Höhenleitwerksinhalt projeziert 3,9 dm2
Leergewicht (ohne Bespannung, RC u. Antrieb)
560
g
Fluggewicht Segler ab  950 g
Elektro ab 1350 g
Gesamtflächenbelastung Segler ab 28,1 g/dm2
Elektro ab 39,9 g/dm2
RC-Funktionen Höhe, Seite, Quer/Bremse, (Motorregler bei Elektro-Version)

herausragende Details: Anti-Rutsch-Sicken, Schwerpunktmarkierungen, Kufe und „Jet typische Anformungen“ für Servoraum und Kühlluft-Austritte

Detail: RC- Einbau

Detail: einfacher Transport

Segler-Version

Detail: Super-Steckung mittels Profilleiste, V-LW flachgelegt transportierbar

empfohlenes Zubehör:

 

Bestell-Nr.
Computeranlage mit mind. 4 Funktionen
  
Servo-V-Mixer (nur bei Sendern ohne V-Mixer)
010 124 9
Empfänger SCAN 7, 35 MHz
012 209 2
4 Servos z.B. SES 190 BB
(max. Elektro-Rumpfservo-Größe: L>28 x B14 x H30/36, z.B. SES 280)
(max. Segler-Rumpfservo-Größe: L35 x B17 x H32/43,5, z.B. SES 350)
(max. Flächenservo-Größe: alle 13mm Servos)
010 013 7
Empfängerakku: 4/2500 NiMH JR (nur Seglerversion)
040 164 1
Bespannfolie bei zweifarbiger Bespannung (bei 60cm Breite der Folie)
je 1,0 m
(Katalogmodell mit Oracover 53 hellblau und 52 dunkelblau bespannt)

Baukasteninhalt:

High-Tech-GFK-Rumpf mit Seglernase, inkl. Anti-Rutsch-Sicken, Schwerpunkt- und Kühlschlitz-Markierungen, angeformte Flächen- und Leitwerksaufnahme, Gewinde für Flächen- und Leitwerksverschraubung, passgenaue CFK-Kabinenhaube. Leichte und hochfeste geteilte Simprop High-Quality-Fertigflächen (Styro-Abachi) mit anscharnierten Rudern inkl. Steckstift sowie aller Details (bespann- und installationsfertig). Füllleiste für LW-Einschub und GFK-Motorspant mit Kühlschlitzen. Exakt gestanzte und gefräste Holzteile (beide Versionen) für RC- und Akkuaufnahme. Leitwerk in Brettchenbauweise (bespannfertig), kpl. Rudergestänge, Ruderhörner, Servoabdeckungen und div. Kleinteile. Aufwändiger Dekorbogen und Bauplan mit bebilderter Bauanleitung.

 

Baukasteninhalt ARF-Version

Baukasteninhalt ARC-Version

erhältlich im guten Modellbaufachhandel

Version
Best-Nr.:  
Mini Excel ARC-Version 031 098 0
Mini Excel ARF-Version 031 099 9
Home

Änderungen der in unserem Programm abgebildeten oder aufgeführten Artikel behalten wir uns vor. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Die Liefermöglichkeit aufgeführter Artikel bleibt vorbehalten. Lieferungen erfolgen nur über den Fachhandel. Für Haftungs- und Nachfolgeschäden beim Betrieb von und mit Artikeln aus unserem Lieferprogramm können wir nicht aufkommen, da eine ordnungsgemäße Handhabung unsererseits nicht überwacht werden kann.

Simprop electronic * Walter Claas GmbH & Co.KG * Ostheide 5 * 33428 Harsewinkel * Germany

Telefon (05247) 604-10 * Telefax (05247) 60415